Inbound Marketing

Inbound Marketing beschreibt eine Marketing-Strategie, bei der die Leadgenerierung durch den Besucher ansprechende Inhalte erzielt werden soll und er von den Inhalten überzeugt wird, ein Kunde zu werden. Inbound bedeutet: eingehend, ankommend. Der Besucher wird durch hochwertigen Content auf die Seite gelockt und nicht direkt dadurch, dass er nach dem Produkt, der Dienstleistung etc. sucht.

Inbound Marketing ist deswegen als eine Art Content Marketing zu betrachten. Es geht nicht einfach nur darum, für ein bestimmtes Produkt zu werben, sondern auch gleichzeitig den Besucher durch guten Content zu überzeugen. Hier versucht der Werbende durch den potentiellen Kunden gefunden werden, indem er Content anbietet, welcher den Kunden interessiert. Die durch das Content Marketing angebotenen Inhalte können Fragen des Kunden hinsichtlich des beworbenen Gegenstandes beantworten oder auf andere Weise die Bedürfnisse des Kunden befriedigen. Ziel ist es, durch die Leadgenerierung Besucher anzulocken und diese durch die ansprechenden Inhalte zu Kunden zu machen.

Der Werbende kann dabei Blogs, Podcasts, Web-Videos und E-Books verwenden, um seinen Content zu verbreiten. Besonders wichtig sind die Blogs, die sozialen Medien und die Online-Presse, um überhaupt erst gefunden zu werden. Die Suchmaschinenoptimierung sollte als integraler Bestandteil des Content Marketings betrachtet werden. Der Content muss schließlich erst gefunden werden, indem der Besucher nach den richtigen Schlüsselwörtern sucht. Auch beim Linkbuilding und der OnPage-Optimierung gelten die gleichen Regeln. Social Media ist beim Inbound Marketing von größter Bedeutung, wenn es darum geht, die Reichweite der eigenen Internetpräsenz zu erhöhen. Es bietet sich auch die Verwendung der Software HubSpot an, welche einem die effiziente Anwendung des Inbound Marketings ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*