Suchmaschinenoptimierung durch Content- und Blogmarketing

Marko Greitschus  / pixelio.de

Marko Greitschus / pixelio.de

Die Auffindbarkeit eines Angebotes in den Suchmaschinen ist einer der wichtigsten Faktoren für Unternehmen, die im Internet aktiv sind. Klassische Suchmaschinenoptimierung über Schlüsselwörter verliert jedoch zunehmend an Bedeutung. Stattdessen wird vor allem das Content-Marketing zu einem der großen Erfolgsschlüssel der Zukunft.

Eine Win-Win-Situation

Im Content-Marketing wird die Tatsache ausgenutzt, dass Suchmaschinen Verlinkungen auf populären Blogseiten eine sehr große Bedeutung beimessen. Daher sind solche Links ein ideales Mittel, um SEO zu betreiben. Zudem stellt das Blogmarketing eine Win-Win-Situation da, wenn ein Unternehmen einen Blogger mit einem Artikel auf seiner Seite beauftragt. Solch ein Artikel muss so gestaltet sein, dass er den Lesern einen echten Mehrwert bietet und zum Produktangebot des Unternehmens passt. Dies bringt zweierlei Vorteile mit sich. Durch die Auswahl eines passenden Blogs wird gezielt die Gruppe von Menschen angesprochen, die für die eigenen Produkte relevant sind. Dadurch halten sich zum Beispiel die Werbestreuverluste in Grenzen. Zudem werden inhaltlich wertvolle Artikel in den sozialen Netzwerken und auf anderen Webseiten und Blogs geteilt. Auf diese Weise entstehen natürliche Backlinks von denen sowohl das Unternehmen als auch der Blogger bei der Suchmaschinenoptimierung profitieren.

Die Schwierigkeit für Unternehmen

Damit Blogmarketing erfolgreich sein kann, sind besonders zwei Dinge von großer Wichtigkeit. So gilt es erst einmal, seine Gastbeiträge in den richtigen Blogs zu platzieren. Solche Seiten zu identifizieren wird jedoch zunehmend schwieriger, da das Angebot immer größer wird. So kommt es nicht nur darauf an, dass ein Blog die entsprechende Reichweite hat, sondern auch die richtige Zielgruppe. Nur dann kommt es zu den notwendigen Verlinkungen, die für die SEO so essenziell sind.
Der zweite wichtige Faktor ist der Inhalt. Content-Marketing wird in der Regel immer scheitern, wenn die Inhalte nicht stimmen. Damit sie von den Lesern angenommen werden, müssen sie von höchster Qualität sein.
Um diese Aufgabe ein wenig zu erleichtern, bietet sich die Nutzung eines Marktplatzes wie Rankseller oder Teliad an. Hier können Unternehmen mit erfolgreichen Bloggern in Kontakt treten und so die Suche erheblich erleichtern. Durch ein genaues Briefing gibt man dabei an, welche Inhalte in dem Text vertreten sein müssen, sodass auch die Schreibarbeit in professionelle Hände gelegt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*