PageRank

Der Google Pagerank (abgekürzt: PR) ist eines der wichtigsten Instrumente der Suchmaschine, um die Platzierung in den Suchergebnissen für eine Webseite festzulegen. In der SEO kann der PR und das Ranking durch die Offpage-Optimierung, also den Aufbau einer Linkstruktur, beeinflusst werden. Indirekt – durch guten, gerne verlinkten Content und einen repräsentablen Aufbau der Webseite – trägt auch die Onpage SEO dazu bei und hilft beim organischen Linkaufbau.

Der Pagerank von Google ist in der Skala 0-10 ersichtlich. Je höher die Platzierung im PR der Suchmaschine, desto besser. Eine hohe Linkpopularität kann durch Verlinkung vererbt werden. Deshalb sind Webseiten mit hohem Pagerank als Linkpartner sehr begehrt (und teuer). Beeinflust werden kann der eigene Pagerank und damit das Ranking in den SERPs, indem man viele eigene Links auf Webseiten mit hohem Pagerank platzieren lässt. Dabei spielen auch andere Faktoren eine Rolle: die Verschiedenartigkeit (unterschiedliche Hoster, IPs, Blogs usw.) und Themenrelevanz sowie das organische Aussehen der Verlinkungsstruktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*