Reload-Sperre

Die Reload Sperre bezeichnet im Online Marketing den Zeitraum, nach welchem ein Besucher erneut als Unique Visitor gezählt wird. Die Wertung eines Besuchers als unique entscheidet über die Bezahlung des von ihm generierten Klicks. Die Dauer der Reload-Sperre kann für jeden Werbebanner separat eingestellt werden. Maßgeblich für die Bewertung eines erneuten Besuches innerhalb der Reloadsperre ist die IP-Adresse, wodurch Ungenauigkeiten auftreten. Wenn mehrere Nutzer unabhängig voneinander ein WLAN nutzen oder zufällig denselben öffentlich zugänglichen Rechner mit fester IP-Adresse nacheinander nutzen, wird der zweite Klick auf ein Banner nicht als Besucher gezählt. Auf der anderen Seite können Nutzer eines Internet-Zuganges mit dynamischer Adresse die Sperre umgehen , indem sie nach einer Abmeldung und Wiederanmeldung erneut auf einen Werbebanner klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*