Social Media effizient einsetzen – so bindet man Kunden heute!

Mithilfe von Social Media können Kunden in der heutigen Zeit besonders gezielt gewonnen und gebunden werden, sofern denn die richtige Strategie genutzt wird. Wer über Facebook, Xing oder Twitter mit seinen Fans und Followern kommuniziert und dabei den passenden Ton trifft und kreative, innovative Aktionen für sich nutzt, kann die User von sich überzeugen und so langfristigen Erfolg in der digitalen Welt haben.

Kommunikation ist alles, insbesondere im Bereich Social Media. Während ein falsches Wort oder ein unbedachter Satz seitens eines Unternehmens für hohe Wellen sorgen kann und schnell für Misskredit sorgt, so kann andererseits mit den passenden Strategien eine interessierte und aktive Zielgruppe angesprochen werden. Um Kunden langfristig zu binden, bedarf es neben guten Ideen jedoch auch einer zielgerichteten Organisation und vor allem regelmäßiger Updates in den sozialen Netzwerken.

Komfortablen Support bieten

Unter anderem gehört dazu beispielsweise der Kundensupport, der mittlerweile häufig über die Fanseite eines Unternehmens abgewickelt wird. Fans und andere User treten dabei in den direkten Dialog mit dem jeweiligen Unternehmen. Kommt es zu Problemen, so ist der Stellvertreter des Unternehmens gefragt und sollte mit freundlichem Feedback dafür sorgen, dass alle Fragen geklärt werden. Zu bedenken ist dabei, dass die Diskussion öffentlich ist und sich andere Mitleser jederzeit einschalten können, ein entsprechend sachlicher Tonfall ist daher zu wahren. Für den Kunden ist die direkte Abarbeitung seines Problems komfortabel und schafft Vertrauen und auch andere User betrachten den friedlichen Austausch normalerweise mit Wohlwollen. Lange Warteschleifen in den Hotlines werden so vermieden, der Service kann effizienter handeln und zudem werden die Kunden genau dort abgeholt, wo sie sich ohnehin gern aufhalten.

Wer andererseits nicht auf den zielgruppenspezifischen Tonfall achtet oder den Usern das Gefühl vermittelt, in irgendeiner Art und Weise nicht ernst genommen zu werden erntet dagegen schnell Kritik. Im schlimmsten Fall startet ein sogenannter Shitstorm, bei dem unzählige User sich beschweren und ihrem Unmut Luft machen. Negative Schlagzeilen und womöglich ein starker Abfall der Beliebtheit können dann die Folge sein. Sollte sich ein Unternehmen dem nicht gewachsen fühlen, so ist das Thema Social Media mit Vorsicht zu behandeln, andererseits kann jedoch auch eine Agentur helfen. Profis wie die INTERNETONE AG sorgen hingegen für die richtigen Strategien, ein umfassendes Monitoring und nachhaltigen Erfolg, während das Unternehmen selbst sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren kann.

Attraktive Angebote

Um Kunden zu binden sollten außerdem immer wieder besondere Aktionen stattfinden, die sich von der Konkurrenz abheben. Das können Gewinnspiele sein oder lohnende Rabatte, bei denen jedoch nur durch ein Teilen der Meldung oder ein „Gefällt mir“ eine Teilnahme möglich ist. Auf diese Weise wachsen die Fanzahlen, während die Meldung selbst immer weitere Kreise zieht. Gut angenommen werden außerdem besondere Aktionen, bei denen auch die User aktiv werden dürfen, beispielsweise Malwettbewerbe, Videocontests oder ähnliches. Das Unternehmen wirkt durch diese kreativen Aktionen modern und zeigt außerdem seine Bindung zu den Kunden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*