Affiliwelt stellt Insolvenzantrag

16.04.2012 Nach dem kürzlichen großen Relaunch des Affiliate-Netzwerkes Affiliwelt.net hätte wohl kaum jemand geahnt, in welch großen Schwierigkeiten das Unternehmen tatsächlich steckt. Um so verwunderter waren die Affiliwelt-Partner, dass die Betreiberfirma iNet GmbH gezwungen war, einen Insolvenzantrag zu stellen.

Das Netzwerk von Affiliwelt wurde zwischenzeitlich erst einmal offline gestellt. Im Rahmen des Insolvenzantragsverfahrens sollen laut Ankündigung der iNet GmbH alle Benutzerkonten in Kürze abgerechnet werden. Danach soll der Zugang zu den Accounts wieder freigegeben werden. Ob sich während des Insolvenzverfahrens allerdings auch ein neuer Investor finden lässt, steht noch in den Sternen. Daher ist auch nicht abzusehen, wie die Zukunft des Affiliate-Netzwerkes aussehen wird. Für die Zeit des Insolvenzverfahrens wird es zwar weiter betrieben werden, ob es danach allerdings weiter geht, wird sich zeigen. Die betroffenen Advertiser und Publisher müssen also abwarten oder sich bei anderen Anbietern neu orientieren. Eine Auswahl von alternativen Affiliate-Netzwerken und Bannervermarktern finden Sie auf unseren Seiten.

Wie bei allen Unternehmen die Insolvenz anmelden müssen, sind die Nutzer natürlich verunsichert. Insbesondere Leute, die bei vielen Webprojekte mit den Affiliate-Programmen des Netzwerkes arbeiten, überlegen sich wahrscheinlich Alternativen. Schließlich ist der Ausgang nach dem Insolvenzverfahren ja noch nicht sicher.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*