Affiliate-Marketing – Erfolg mit Empfehlungen

Potentiellen Käufern bietet das Internet eine schier unendliche Auswahl an Produkten und Shops. Was für den Kunden aber tendenziell erfreulich ist, ist für die Betreiber von Online-Shops eine eher lästige Angelegenheit. Bedeutet es doch, dass man, um genügend interessierte Personen auf seine Website zu locken, erhebliche Werbebudgets aufwenden muss. Außerdem muss die Werbung die richtigen Kanäle nutzen, um die gewünschte Zielgruppe auch zu erreichen. All dies ist teuer und vor allem mühsam und zeitaufwendig.

Eine interessante Alternative, um kostengünstig und vor allem zielorientiert Werbung im Internet zu schalten, ist das Affiliate-Marketing. Hierbei bedient sich der Shop-Betreiber, zumeist “Merchant” oder “Advertiser” genannt, professionellen Werbepartnern, die in der Affiliate-Sprache “Publisher” genannt werden. Das Prinzip der Zusammenarbeit ist so simpel wie effektiv: Der Advertiser gibt dem Publisher das Recht, für seine Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Zumeist stellt er ihm auch hierzu noch Werbemittel, wie Banner, Links oder Ähnliches, zur Verfügung. Der Publisher verwendet diese Mittel, um Sie auf seiner Website einzubinden und damit Werbung für die Angebote des Advertisers zu machen. Die Empfehlung von Produkten und der dadurch angeregte Kauf ist hierbei der Schlüssel. Für die erfolgreiche Vermittlung von Kunden, also einen Klick auf die Advertiser-Seite, die auch zu tatsächlichem Umsatz führt, erhält der Publisher eine Auszahlung. So lässt sich einfach und vor allem effektiv eine breite Masse an potentiellen Käufern adressieren.

Ein wichtiger Faktor beim Affiliate-Marketing ist zudem die Art, wie Kunden gewonnen werden können. Da die Publisher erfolgsbasiert vergütet werden, haben sie ein Interesse an der Vermittlung von wertvollen Klicks, also Klicks von solchen Personen, die bereits zu einem hohen Grad davon überzeugt sind, dass sie das beworbene Produkt auch kaufen möchten. Die meisten Publisher geben sich entsprechend große Mühe, auf ihren Seiten umfängliche Informationen zum jeweiligen Produkt bereitzustellen. Oftmals erstellen die Publisher ganze Rezensionen von Produkten oder stellen Vergleiche zwischen verschiedenen Produkten auf dem Markt dar. So soll dem Kunden ein Mehrwert geboten werden, damit er die Seite des Publishers als wertvoll und seine Empfehlungen als hilfreich empfindet. Diese Möglichkeit der “externen” Empfehlung verschafft dem Affiliate-Marketing zusätzliche Attraktivität als Marketing-Kanal für Shop-Betreiber.

Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*