Inwieweit können Online-Influencer die Einstellung ihres Publikums beeinflussen?

Der Begriff “Influencer” ist in der Welt der Sozialen Netzwerke allgegenwärtig. Influencer gelten als wichtige Meinungsführer für Unternehmen aus allen Branchen. Über die Kooperation mit einem Shootingstar aus dem Internet können Unternehmen ihre Produkte auf digitalen Plattformen vorstellen und über diese Art des Marketing ein breites Publikums erreichen.
Insbesondere die vergleichsweise niedrigen Kosten und die hohe Glaubwürdigkeit, welche Influencer in ihren Communitys genießen, machen diese als Markenbotschafter für Unternehmen sehr interessant.

Die Macht der Influencer

Im Allgemeinen sind Influencer Personen, die sich eine hohe Social-Media-Präsenz aufgebaut haben und über ein großes Netzwerk und viele Follower verfügen. Bei ihren Followern genießen Influencer ein hohes Ansehen, gelten nicht selten als Vorbilder. Durch diesen Umstand haben Influencer die Macht, die Meinungen ihrer Follower zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen zu beeinflussen.
Influencer nehmen nicht nur im modernen Online-Marketing eine zentrale Rolle ein, sondern können auch strategisch zur Meinungsmache zu anderen Themen engagiert werden.

Die Zielgruppe

Influencer-Marketing richtet sich primär an die junge und internetaffine Generation. Kinder und Jugendliche sind der digitalen Welt zu Hause und darüber hinaus relativ leicht beeinflussbar. Junge Menschen wünschen sich Inspiration von gleichaltrigen oder etwas älteren Personen, die ihrer Meinung nach einen perfekten Lifestyle haben.

Beispiele für gelungene Influencer Kampagnen gibt es viele. Vor rund drei Jahren konzipierte die Reisebuchungsplattform Urlaubsguru eine interessante Kampagne rund um das angesagte Coachella Festival in Palm Springs in den USA.
Das Unternehmen schickte fünf erfolgreiche Influencer aus den Bereichen Mode, Lifestyle und Fitness zu dem weltweit bekannten Musikevent. Die Instagram Stars ließen es sich nicht nehmen, täglich online von ihren aufregenden Erlebnissen vor Ort zu berichten. Das Highlight der Kampagne: Die Follower der Influencer konnten an einem Gewinnspiel teilnehmen und zwei Flüge nach Los Angeles gewinnen. Die Aktion wurde auf den eigenen Kanälen der Influencer beworben. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, mussten Interessenten dann aber die Internetseite von Urlaubsguru besuchen.
Das Gewinnspiel war ein voller Erfolg: Einzelne Beiträge der Influencer schafften es auf bis zu 40.000 Likes. Der Gewinnspiel-Beitrag von Urlaubsguru selbst erreichte etwa 5.600 Likes. Die Interaktionen auf der Seite von Urlaubsguru wurden im Vergleich zu durchschnittlichen Beiträgen auf der Website um ein Vielfaches gesteigert.

Bei einer gelungenen Influencer-Kampagne handelt es sich immer um eine Win-win-Situation sowohl für die Internetstars als auch für die Unternehmen. Beide können höhere Umsätze generieren und ihre Reichweite erhöhen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner