Werbenetzwerk

Bei einem Werbenetzwerk melden sich Publisher und Merchants an. Der Merchant zahlt für das Aufrufen seiner Werbebanner, der Publisher binden sie in ihre Webseiten oder E-Mails ein. Dabei sind verschiedene Vergütungsformen für die Werbung möglich. Von Layern und Pop-Ups über Pay-per-Click oder nur das Einbinden eines Backlinks ist vieles möglich. Besonders durchsetzen konnte sich in letzter Zeit das Affiliate-Marketing mit Vergütungsformen wie Pay-per-Lead und Pay-per-Sale. Der Publisher wird dabei am Erfolg der Werbung beteiligt. Andererseits: Wenn es nicht gut läuft, bleibt der Verdienst schmal.

Bei einem Sponsorennetzwerk bzw. Werbenetzwerk kann sich fast jeder anmelden, der mit Marketing seinen Erfolg vergrößern will. Neben SEO ist diese Werbung essentiell für das Vergrößern des Bekanntheitsgrades einer Webseite oder eines Blogs. Ein bekanntes Sponsorennetzwerk in Deutschland ist Sponsorads.de. Auch AffiliJack.de, Affili.net oder Zanox.com sind erfolgreich. Der Merchant kann bei diesen Netzwerken einen bestimmten Geldbetrag aufbrauchen oder regelmäßig einzahlen – er genießt maximale Freiheit in Auswahl und Zahlung der Werbung. Dafür sind hochwertige statistische Auswertungen selbstverständlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*