Analytics, AdWords & Co – Effektives Onlinemarketing mit Google

Effektives Onlinemarketing mit Google

Die Akquise und Information von Neukunden im Internet ist für eine Vielzahl an Unternehmen von großer Bedeutung. Entsprechend wichtig ist es, mit gezieltem Onlinemarketing Nutzer auf seine Seite zu ziehen und ihnen wertvolle und ansprechende Informationen zu liefern. Setzt man sich mit dem Thema Akquise und Werbung im Internet auseinander, kommt man am Internetgiganten Google kaum vorbei. Google bietet, unter Ausnutzung des enormen Suchvolumens das es auf seiner Seite jeden Tag generiert, dem Anbieter einer Webseite eine Reihe von Tools für effektives Onlinemarketing an. Insbesondere Analytics und AdWords, aber auch AdSense, sind ausgreifte Werkzeuge für ein effektives und profitables Onlinemarketing.

AdWords, Analytics & AdSense

AdWords ist vom Grundsatz her ein Programm zur Schaltung von virtuellen Anzeigen auf der Suchmaschinenseite von Google und bei bestimmten Partnern. Hierbei kann der Werbetreibende für bestimmte Suchbegriffe (“Keywords“) Werbeanzeigen schalten und seine Werbeanzeige wird, wenn das Keyword von einem Nutzer in die Google-Maske eingegeben wird, dem Suchenden angezeigt. Bezahlt werden muss die Werbung nur, wenn ein Nutzer auch tatsächlich auf die Anzeige klickt. Da sich für die meisten Keywords eine Vielzahl an Werbenden interessiert, führt Google hierfür eine Art Auktion des Werbeplatzes durch – der Werbetreibende entscheidet, wieviel ihm ein einzelner Klick wert ist und setzt hierfür eine Maximalpreis pro Klick (“CPC – Cost per Click”) fest. AdWords ermöglicht zudem eine Vielzahl von Analysen. So kann jeder Werbetreibende zum Beispiel schnell sehen, wie häufig seine Anzeigen angeklickt werden und wie teuer ihn seine Anzeigen bisher gekommen sind.
Hat man einen Nutzer auf seine Seite gelockt, kann man mit Hilfe von Google Analytics auswerten, wie sich der Nutzer auf der Seite verhält. Das ist insofern interessant, als dass man durch diese Informationen seine Seite verbessern kann, sieht wo der Nutzer abspringt und einen Einblick bekommt, ob die über AdWords “eingekauften” Nutzer sich lange auf der Seite aufhalten oder auch ob sie Umsätze bringen. So kann man sein Marketing stetig verbessern.
Eine zusätzliche Möglichkeit Geld mit Werbung einzunehmen ermöglicht AdSense. Mittels AdSense kann man seine Webseite zum Schalten von Werbung anbieten und so zusätzlich mit seinen Besuchern Geld verdienen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*